Der Ablauf

Die Spielzeit beträgt 15 Minuten.

Spielbeginn: Die Meiloorun wird auf den Mittelpunkt gelegt. Die Spieler beider Mannschaften befinden sich an ihrer Torraumlinie. Das erste Signal des Schiedsrichters ist das Zeichen für die Run´an, die loslaufen, um sich die Meiloorun zu sichern. Drei Sekunden später gibt der Schiedsrichter das zweite Signal und die Scip´nar und Azari dürfen ins Spiel starten. Zu Beginn hat jede Mannschaft einen Azar in Besitz.

Anstoß: Nach erzieltem Tor oder gescheitertem Angriff wird der Anstoß durch die verteidigende Mannschaft ausgeführt. Hierbei wirft ein Run’an vom Mittelpunkt aus einem anderen Run’an  seiner Mannschaft den Ball zu. Die Scip‘nar befinden sich wieder an ihrer Torraumlinie, die Run‘an dürfen sich frei auf dem Feld bewegen, aggressive Manndeckung ist jedoch verboten. Sobald die Meiloorun die Hand des Anstoßenden verlassen hat, sind Scip‘nar und Azari wieder im Spiel.

Tore:  Run‘an sind die einzigen Spieler, die Tore erzielen können. Um ein Tor zu erzielen, muss die Meiloorun in einem der Torringe des gegnerischen Torbereichs abgelegt werden. Dabei müssen sich beide Hände des ballführenden Run‘an am Ball sowie beide Füße im Torbereich befinden. Andernfalls gilt der Angriff als gescheitert und das verteidigende Team erhält den Anstoß. Wird ein Run‘an im Torbereich vor Erzielen eines Tors von einem Azar getroffen, gilt der Angriff ebenfalls als gescheitert. Es ist nicht erlaubt, die Meiloorun in den Torbereich zu werfen. Bei Regelverstoß erhält die gegnerische Mannschaft die Meiloorun auf der Höhe des Werfers.

Die seitlichen Torringe in den Ecken des Spielfelds unterscheiden sich in der Punktevergabe von den mittleren Torringen. Die minimale Punktzahl eines Teams beträgt 0.

 

Ballablage in einem der seitlichen Torringe:   +10 Punkte für das angreifende Team

                                                                                             -10 Punkte für das verteidigende Team

Ballablage in einem der mittleren Torringe:     +20 Punkte für das angreifende Team

Schon sind wieder 5 Jahre vergangen, seit wir 2012 zusammen unser 10 jähriges Jubiläum auf unserem damaligen Heimatplaneten "Bieber" gefeiert haben.[weiterlesen]

Kurz vor der Adventszeit waren wir auf Spendenevent zu Gunsten von DKMS in Würzburg [weiterlesen]

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Order of the Force