Treffer, Strafen und Spielende

Treffer:  Scip‘nar dürfen gegnerische Spieler ausschließlich mit ihren Scip in den gültigen Trefferzonen berühren. Treffer gegen den Unterarm, die Füße, die Hände oder den Kopf/Hals zählen nicht und werden mit 5 Punkten Abzug für die Mannschaft gewertet. Schläge und harte Stöße sind nicht erlaubt, die Treffer erfolgen ausschließlich durch Berührung. Für weitere Regelungen siehe Abschnitt „Ausrüstung“.
 

Wird ein Spieler von einem Scip oder einem Azar getroffen, muss er sich 5 Sekunden hinknien. Spieler die knien, dürfen nicht durch Scips blockiert werden. Wird der Spieler, der in Besitz der Meiloorun ist getroffen, muss dieser die Meiloorun gut erreichbar neben sich ablegen und beide Hände davon entfernen.

 

 

Strafen : Bei groben Regelverstößen, werden 1-2 minütige Zeitstrafen verhängt. Ist aufgrund dessen nur noch ein Run‘an der Mannschaft auf dem Feld, muss ein Scip‘nar die Rolle des zweiten Run‘an übernehmen.

Spielende: Das Spiel endet nach einem zweiten Signal des Schiedsrichters. Bei Bedarf kann eine Nachspielzeit  erfolgen. Gewonnen hat das Team mit den meisten Punkten.

Tabellenwertung:
 

Sieg:  3 Punkte

Unentschieden : 1Punkt

Niederlage :0 Punkte

 

Bei Gleichstand zählt das Torverhältnis

Bei gleichem Torverhältnis zählen die erzielten Punkte

Schon sind wieder 5 Jahre vergangen, seit wir 2012 zusammen unser 10 jähriges Jubiläum auf unserem damaligen Heimatplaneten "Bieber" gefeiert haben.[weiterlesen]

Kurz vor der Adventszeit waren wir auf Spendenevent zu Gunsten von DKMS in Würzburg [weiterlesen]

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Order of the Force