Partner und Freunde

Daniel Dornhoefer – Dornhoefer Photography

 

Der „verrückt kreative Fotograf“ aus Mainz fotografiert seit 2010 und spezialisiert sich dabei auf Dark Art, Composings und Staged Photograph. Da er selbst Star Wars Fan ist, besucht er Sci-Fi Veranstaltungen im Kostüm und hat seine Kamera natürlich immer mit im Gepäck. Neben Eventfotografien, hat er auch schon Studio-Shoots zum Thema Star Wars aufgenommen. Auch wir standen schon vor seiner Kamera und freuen uns auf die immer wieder tolle Zusammenarbeit!

 

Homepage: http://dornhoefer-photography.de/ oder Facebook

Mandalorianische Beskarschmiede

 

FAQ-Auszug: Was ist die Beskarschmiede?

Die Beskarschmiede ist eine unabhängige Plattform für alle Vode - die sich in der mandalorianische Kultur heimisch fühlen und besonders an den Bau der Beskar'gam- mandalorianischer Rüstungen / Kostüme aus dem StarWars© Universum interessiert sind. Sie ist bis dato die größte und aktivste Event- und Kostümgruppe für Mandalorianer im deutschsprachigen Raum. Ihre Mitglieder sind weit verbreitet von der Nordsee bis in die Alpen, vom Ruhrgebiet bis Ostdeutschland. [weiterlesen]

 

Homepage: http://www.beskarschmiede.de/ oder Facebook

Pa-Vis meets Mara

 

Pa-Vis meets Mara ist eine Fangruppe, die sich auf das Aus- und Nacharbeiten von Science-Fiction und ganz speziell Star Wars Kostümen spezialisiert hat. Gemeinsam präsentieren sie ihre Kostüme auf Veranstaltungen live, oder informieren mit einem Infostand über ihre Arbeit. Eine bunt gemischte Gemeinschaft, bei der jeder willkommen ist. Zusammen diskutieren die Mitglieder über das weite Star Wars Universum und stehen sich, sowohl im Forum als auch auf Treffen, mit Rat und Tat beim Anfertigen ihrer Kostüme zur Seite.

 

Homepage: www.pavis-meets-mara.de oder Facebook

Rebel Legion- German Base Yavin (GBY)

 

Die German Base Yavin stellt die deutsche Sektion des weltweiten Kostümclubs REBEL LEGION dar. Neben der 501st und dem Mandalorian Mercs Costume Club sind sie die einzigen von Lucasfilm anerkannten Clubs mit festen Kostüm-Richtlinien. Die German Base Yavin (GBY) bildet als Kostümclub der hellen Seite den Gegenpart zur German Garrison hier in Deutschland. In der Rebel Legion beschäftigt man sich mit dem Bauen und Präsentieren aller Kostüme der guten Seite. Dazu gehören nicht nur die bekannten Helden aus den Filmen wie Luke Skywalker, Han Solo und Leia Organa sondern auch jene, die aus Büchern, Comics, Spielen und TV-Serien bekannt sind. Die Kostüme werden durch vorgegebene Standards gefertigt und über eine Kostüm Jury geprüft sowie abgenommen. Die fertigen Kostüme sieht man auf zahlreichen Events, Cons oder Charity-Veranstaltungen – ob nun am Stand als Ausstellungstück oder an der Person selbst getragen.

 

Homepage: http://www.germanbaseyavin.de/ oder Facebook

Saberproject

 

Die erste deutsche Internetseite rund zum Thema Lichtschwerter wurde 2006 von einer kleinen Gruppe Fans ins Leben gerufen. Unter dem Motto „This weapon is your life“ ist eine einmalige Informationsquelle für alle Lichtschwert-Begeisterten entstanden, die stetig weiter wächst. Die bekannten Filmrepliken von Master Replicas werden hier bis ins Detail vorgestellt, geprüft und verglichen, außerdem kann mit Hilfe von Video-Tutorials selber der Umgang mit der „Waffe aus zivilisierteren Tagen“ erlernt werden. Um die Waffe für den Kampf rüsten zu können, steht für jedes Modell das passende Umbau-Tutorial zur Verfügung. Wer sich den Umbau selber nicht zutraut, dem wird im SP-Shop weiter geholfen. Hier ist neben dem Umbau-Service und der Klingenmodifikation nützliches Zubehör erhältlich, auch werden bereits kampftaugliche Schwerter angeboten.

 

Das Team Saberproject ist auf großen Star Wars Events wie Legoland Deutschland oder der Celebration Europe vertreten und präsentiert dort ein weltweit einzigartiges Bühnenprogramm. Dank der professionell einstudierten Bühnenkämpfe, den authentischen Kostümen und der speziell für die Show komponierten Musik, entsteht ein für die Zuschauer einzigartiges Star Wars Feeling mit hoher Dramatik und viel Aktion! Das einzigartige SP-Funksystem, macht die Lichtschwerter noch echter, so dass auch das vertraute Zischen und Brummen nicht vermisst wird. Doch nicht nur die Live-Shows sind ein Highlight. Der große Ausstellungsstand mit Modellen aller Art und die regelmäßigen Workshop-Touren durch ganz Deutschland lassen das Herz von Lichtschwertfans höher schlagen.

 

Homepage SP: http://saberproject.de/de/ oder Facebook

SP-Shop: http://shop.saberproject.de/ oder Facebook

Star Wars Fans Nürnberg e.V. (SWFN)

 

Die Star Wars Fans Nürnberg e.V., kurz SWFN, sind einer der wenigen eingetragenen Star Wars Vereine in Deutschland. Zum Großteil sind die Aktivitäten im Nürnberger Raum angesiedelt bei denen neben dem monatlichen Vereinsabend auch diverse Veranstaltungen wie: Kindergeburtstag, Ausstellungen, Walking-Acts uvm. dazu zählen. Neben den Mitgliedern, welche im Kostüm unterwegs sind bietet der SWFN hierfür auch mehrere Foto-Hintergründe, Dioramen, Kinderschminken uvm. Hierbei wird das Spendensammeln für einen guten Zweck nicht aus den Augen verloren und ist für den Verein eine wichtige Säule. Besonders hervorzuheben ist die Noris Force Con, welche durch den SWFN selbst geplant, organisiert und durchgeführt wird – eine Con „von Fans für Fans“. Im Jahre 2015 findet diese bereits zum 4. Mal statt.

 

Homepage: http://www.swfn.de/ oder Facebook

501st - German Garrison

 

Die German Garrison stellt die deutsche Sektion des weltweiten Kostümclubs 501st dar. Neben der Rebel Legion und dem Mandalorian Mercs Costume Club sind sie die einzigen von Lucasfilm anerkannten Clubs mit festen Kostüm-Richtlinien. Dabei umfasst die German Garrison aktuell alleine in Deutschland über 500 Mitglieder und ist eine der größten Gruppen innerhalb der 501st. Aufgrund der Größe der GG ist die Gruppe hier in Deutschland in 5 verschiedene Territorialbereiche (Squads) aufgeteilt.

 

Die German Garrison (GG) bildet als Kostümclub der dunklen Seite den Gegenpart zur German Base Yavin hier in Deutschland. In der German Garrison beschäftigt man sich mit dem Bauen und Präsentieren aller Kostüme der dunkeln Seite. Dazu gehören nicht nur die bekannten Helden aus den Filmen wie Darth Vader, die Sturmtruppen oder die Imperialen Offiziere sondern auch jene, die aus Büchern, Comics, Spielen und TV-Serien bekannt sind. Die Kostüme werden durch vorgegebene Standards gefertigt und über eine Kostüm Jury geprüft sowie abgenommen. Die fertigen Kostümen sieht man auf zahlreichen Events, Cons oder Charity-Veranstaltungen – ob nun am Stand als Ausstellungstück oder an der Person selbst getragen.

 

Homepage: http://www.501st.de/news.php oder Facebook

Schon sind wieder 5 Jahre vergangen, seit wir 2012 zusammen unser 10 jähriges Jubiläum auf unserem damaligen Heimatplaneten "Bieber" gefeiert haben.[weiterlesen]

Kurz vor der Adventszeit waren wir auf Spendenevent zu Gunsten von DKMS in Würzburg [weiterlesen]

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Order of the Force