Kyan-kun Terof (Lucas)

Kyan-kun Terof wurde im Jahre 34 VSY auf Naboo geboren als Sohn einfacher Eltern. Bereits wenige Wochen nach der Geburt erschien ein Ritter des Jedi-Ordens auf ihrem Anwesen und berichtete darüber, dass das Neugeborene einen erhöhten Midi-Chlorian-Wert besaß, welches es befähigte, den Pfad eines Jedi einzuschlagen. Die Eltern willigten ein, in der Hoffnung, ihrem Sohn auf diesem Wege ein besseres Leben zu ermöglichen, als sie es besaßen.

Jahre vergingen und der junge Kyan wuchs unter stetiger Aufsicht zunächst zu einem Jüngling – dann zu einem Padawan heran. Als im Jahre 22 VSY die Klonkriege ausbrachen, erwählte ein Ritter ihn zu seinem Padawan und sie kämpften Seite an Seite, Meister neben Padawan, Jedi neben Klonkriegern.

Dieses vertraute Bündnis nahm jedoch ein genauso dramatisches wie plötzliches Ende, als sich im Jahre 19 VSY die Klonkrieger - die Order 66 ausführend - gegen die Jedi wandten und sein Meister nach einem erbitterten Kampf sein Leben gab, um Kyan die Flucht zu ermöglichen. Dem jungen Padawan gelang es schließlich, sich in die Kanalisationen zu retten, wo er zunächst Wochen verbrachte, teils um die Situation abzuwarten, teils weil ihn der Verrat durch die Armee der Republik und der Tod seines Meisters emotional stark beeinflussten. In seiner Einsamkeit und dem Wahnsinn des durch den brutalen Krieg beeinflussten Geistes, begann Kyan-kun Terof der dunklen Seite der Macht näher zu kommen. Dies bemerkte er jedoch und reiste zurück nach Coruscant, sich falsche Hoffnung machend, dort Hilfe durch einen Meister zu erlangen. [weiterlesen]

Informationen zum Mitglied

 

Dabei seit: 16.05.2011

Ehrungen:  Ritterschlag (2015)

Meister - / Padawan - Bindung:  keine

Schon sind wieder 5 Jahre vergangen, seit wir 2012 zusammen unser 10 jähriges Jubiläum auf unserem damaligen Heimatplaneten "Bieber" gefeiert haben.[weiterlesen]

Kurz vor der Adventszeit waren wir auf Spendenevent zu Gunsten von DKMS in Würzburg [weiterlesen]

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Order of the Force