Macen Anrhe (Marvin)

Macen Anrhe wuchs im Raumhafen Mos Eisley auf. Dort lebte er, bis er den Planeten verließ, bei seinen Eltern in einer kleinen Hütte. Sie hatten nicht viel, doch was sie hatten, reichte zum Leben. Macen erfuhr als er 14 Jahre alt war, dass ihn seine Eltern, als er noch ein Baby war, von einem Sklavenhändler befreit hatten. Der Sklavenhändler hatte ihn sehr schlecht behandelt. Sie wussten nicht wer seine leibliche Mutter war außer, dass sie kurz nach der Geburt verstorben war und der Sklavenhändler ihn bei der Leiche seiner Mutter gefunden und mitgenommen hatte. Sie wollten, dass er eine schöne und fröhlich Kindheit hat und holten ihn zu sich. Sie schworen sich, den Jungen mit ihrem Leben zu beschützten, denn sie wussten tief in ihrem Herzen, dass er eine besondere Zukunft vor sich hat. Als er nun 17 Jahre alt wurde verließ er den Planeten. Seine Eltern waren getötet worden, als sie ihn vor Piraten beschützen wollten. Mit dem alten X-Flügler seines verstorbenen Vaters, kam er auf den Planeten Coruscant. Er fand heraus, dass seine leibliche Mutter dort gelebte hatte, bevor sie nach Tatooine zog. Schnell merkt er, dass er mehr tun möchte, als nur den Leuten auf Coruscant zu helfen und machte sich auf die Suche nach Organisationen die dies tun. Er erfuhr mehr über den Jedi Orden von dem er auch auf Tatooine schon gehört hatte. Dieser Orden lebte und handelte nach einem Kodex, der auch ihm sehr gefiel. Also machte er sich auf den Weg einen Jedimeister zu finden und ihn zu bitte ihn zum Jedi auszubilden.

Informationen zum Mitglied

 

Dabei seit: 06.07.2007

Ehrungen: Ritterschlag (2010)

Meister - / Padawan - Bindung: ehemaliger Padawan von Rosh Tarkaline; zum Ritterschlag geführt durch Tutorin Anma Kaa

Schon sind wieder 5 Jahre vergangen, seit wir 2012 zusammen unser 10 jähriges Jubiläum auf unserem damaligen Heimatplaneten "Bieber" gefeiert haben.[weiterlesen]

Kurz vor der Adventszeit waren wir auf Spendenevent zu Gunsten von DKMS in Würzburg [weiterlesen]

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Order of the Force